Katzenspielzeug
Unglaubliche Katzenaufzeichnungen Im Guinness-Buch - KATZENSPIELZEUG SELBER MACHEN
Anzeige

Kategorie(n): Gastartikel

Unglaubliche Katzenaufzeichnungen Im Guinness-Buch

Katzen gehören zu den erstaunlichsten Tieren der Welt. Als Beweis dafür dienen mehrere Rekorde, die sie bereits aufgestellt haben. Von der fettesten Katze, der langlebigsten Katze, der schnellsten bis zu der Mutter-Heldin – sie alle lassen uns sie bewundern. Wir erzählen Ihnen von einigen unglaublichen Katzenrekorden, die im Guinness-Buch zu treffen sind.

Unglaubliche Katzen im Guinness Buch

Katzen im Guinness-Buch

Die älteste langlebige Katze

Als die älteste Katze der Welt wurde Scooter, ein 30-jähriger Siamkater aus Mansfield Texas, ernannt. Scooter feierte am 26. März 2016 seinen 30. Geburtstag. Aber schon wenige Tage nach der Ernennung zur ältesten Katze der Welt ist er leider gestorben.
Es wurde noch nicht bekannt gegeben welche Katze aktuell die älteste auf der Welt ist. Teddy, ein 26-jähriger Kater aus Werribee Australien, wurde als Anwärter vorgeschlagen.

Die schwerste Katze

Himmy, der in Cairns Queensland lebte, ist die schwerste Katze mit einem Gewicht von 21,2 kg. Himmy starb aber im Alter von zehn Jahren an Lungenversagen.

Es gibt einen neuen Anwärter für den Titel der schwersten Katze der Welt. Die fünfjährige Katy, die in Russland lebt, wiegt angeblich 20 kg. Katys Besitzer haben gehofft, dass sie bei den Guinness World Records als die schwerste Katze der Welt anerkannt werde. Es wurden jedoch keine Nominierungen in dieser Kategorie mehr akzeptiert, da man die Tierbesitzer nicht dazu ermutigen will ihre Tiere zu überfüttern.

Der beste Mäusefänger

Der beste Mäusefänger der Welt war der Schildpatt Moggy Towser (21. April 1963 bis 20. März 1987). Zu seinen Lebzeiten hat er 28.899 Mäuse und zahlreiche andere Schädlinge wie Ratten und Kaninchen gefangen. Towser arbeitete für die Glenturret Destillerie, auf deren Gelände eine Statue zu Towsers Ehre errichtet wurde.

Der längste Katzenschwanz und die größte Katze

Der längste Schwanz einer Hauskatze misst um 44,66 cm. Die Katze, eine silberne Maine Coon namens Cygnus, lebt mit seiner Familie in Southfield Michigan.

Interessanterweise teilt Cygnus seine Heimat mit Arcturus Aldebaran. Einer Savannah, die derzeit den Weltrekord für die größte Katze hält. Ihre Länge steht zurzeit bei 48,4 cm und das Gewicht der Mieze beträgt ca. 15kg.

Die Mutter-Heldin unter den Katzen und die älteste Katzen-Mama

Dusty, eine Tabby Moggy aus Texas, hat während ihres ganzen Lebens insgesamt 420 Kätzchen geboren.

Die älteste Katzen-Mutter heißt Kitty von George Johnstone aus Staffordshire in Großbritannien. Sie brachte im reifen Alter von 30 Jahren zwei Kätzchen zur Welt. Während ihres Lebens produzierte Kitty insgesamt 218 Kätzchen. Sie starb zwei Jahre später nach der letzten Geburt.

Noch eine Rekordträgerin ist Smutty, eine Tortie von Eileen Martin aus Cornwall. Sie brachte im Alter von 28 Jahren ein schwarz-weißes Kätzchen zur Welt.

Fazit

Unsere Welt ist voller Wunder und unglaubliche Tiere sind ein Teil davon. Behüten und lieben Sie Ihre Haustierchen. Wer weiß, vielleicht werden sie die nächsten Rekordträger und lassen die ganze Welt über sie sprechen.

Über den Autor

Ich bin Mari, ein Anfänger Blogger. Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten besuchen Sie meine Facebook und Twitter-Accounts.

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
Haben wir etwas vergessen? Möchtest Du noch etwas ergänzen?
Nutze das Kommentar Formular und schreib uns Deine Meinung!
Kategorie: Gastartikel
Stichwörter:
Anzeige

Zufällige Artikel


© Achtung Urheberrecht!
Das Kopieren und Veröffentlichen unserer Texte auf anderen Webseiten ist nicht erlaubt!
Sie dürfen uns gerne in Foren, Social Media Portalen oder auf anderen Webseiten verlinken.
Zitate mit Quellenangabe sind auch ok.

Kommentare

Kein Kommentare zu "Unglaubliche Katzenaufzeichnungen Im Guinness-Buch"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.