Katzenspielzeug kaufen

Anzeigen

Tierstimmen von Hund Katze Maus und Vogel

Auf Tierstimmen, insbesondere von Hund Katze Maus und Vogel, reagieren Katzen ganz besonders stark.
Als ich bemerkte, dass sich meine eigene Katze für die Stimmen von anderen Tieren im Notebook interessierte, habe ich gleich eine Playlist angelegt um ihr hin und wieder ein wenig Abwechslung zu bieten.

Katzen reagieren darauf sehr unterschiedlich. Manche verdrehen den Kopf, andere Antworten mit Miauen, Schnattern und anderen Katzen Lauten.

Meine Mieze Katze hat zum Beispiel diverse Katzenlaute von sich gegeben, den Bildschirm näher betrachtet und anschließend noch hinter dem Monitor nachgesehen. So wie es ein kleines Kind machen würde, das noch nie eine Bildschirm sah.

Das spricht für die enorm hohe Intelligenz von Katzen.

Bemerkenswert dabei ist, dass Katzen trotz des starken Qualitätsverlustes bei der Videobearbeitung die Tierstimmen von Artgenossen beziehungsweise Hund Katze Maus und Vogel dennoch erkennen können.

Der Mensch kann Frequenzen von etwa 20 Hz bis 20.000 Hz (20 kHz) wahrnehmen. Aus diesem Grund werden Qualitativ hochwertige Musikaufnahmen auch gerne ins MP3 Format umgewandelt. Dabei werden Frequenzen oberhalb von 20 kHz einfach entfernt um Speicherplatz zu sparen.
Eine Katze hingegen kann Frequenzen von ungefähr 45 Hz bis 60.000 Hz (60 kHz) wahrnehmen.
Wenn man nun bedenkt, dass die Katze beim Hören von MP3 Dateien auf mehr Geräusche verzichten muss als wir Menschen überhaupt hören können, ist das schon sehr bemerkenswert. [1]

Hz = Hertz

kHz = 1000 Hz = 1 kilo Hertz

Hund Katze Maus und Vogel – Tierstimmen verlustfrei wiedergeben

Um der Katze ein optimales Hörvergnügen zu bieten benötigt man also Lautsprecher, die einen enorm hohen Frequenzbereich abdecken können.

Optimal wäre natürlich ein Frequenzbereich von 30 Hz bis 65 kHz, was allerdings den Anschaffungspreis erheblich in die Höhe treibt. Allgemein ist die Katze für jedes kHz oberhalb der menschlichen Hörgrenze dankbar. Ein Lautsprecher im Frequenzbereich von 40 Hz bis 32 kHz ist ja auch schon eine große Verbesserung.

Denken Sie aber bitte daran, dass MP3 Dateien dann wenig sinnvoll sind, da die Frequenzen oberhalb der Hörgrenze für den Menschen bei ca. 20 kHz entfernt werden.

Abhilfe schaffen hier Tierstimmen die im verlustfreiem Format aufgenommen wurden.

Dies beinhaltet vorwiegend Kauf CD´s.

Linktipps

Verstärker

Tierstimmen im verlustfreiem Format

 

Quelle

[1] Physiologie der Haustiere, Wolfgang von Engelhardt, 1. Auflage 2000, Verfügbar unter Google books: Sinnesphysiologie, Seite 84, Stand 24.10.2013

[2] Arbeitsschutz von A-Z 2013, Thomas Pfeiffer, Verlag Haufe-Lexware, 2012, ISBN 3648034073, 9783648034071, Verfügbar unter Google books: Was ist Schall?,  Seite 483, Stand 24.10.2013

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?
Haben wir etwas vergessen? Möchtest Du noch etwas ergänzen?
Nutze das Kommentar Formular und schreib uns Deine Meinung!

Kategorie: Informationen, Katzenvideos, Lustig, Tipps und Tricks
Stichwörter:

Kommentare

Kein Kommentare zu "Tierstimmen von Hund Katze Maus und Vogel"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.